Werbung

PDF Maker für Windows

  • Testversion

  • In Deutsch
  • V 2.0
  • 3.3

    (178)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

PDF aus jeder Datei erstellen

PDF Maker ist ein Business- und Produktivitätsprogramm, das von Skysof entwickelt worden ist. Wie der Name schon sagt, ermöglicht dieses praktische Programm die Erstellung von PDF-Dokumenten. Was es jedoch noch besser als vergleichebare Programme macht, ist die Möglichkeit, aus fast jedem Dateityp professionelles Adobe Acrobat PDF in hoher Qualität zu erstellen. Damit können Nutzer ihre Excel-Arbeitsblätter, Word Dokumente und PowerPoint Präsentationen in ein PDF formatieren.

PDF Maker funktioniert auch mit Access Berichten, Publisher Dokumenten und sogar AutoCAD Zeichnungen. Darüber hinaus können Anwender passwortgeschützte Dokumente mit einer hochgradigen 128-Bit-RC4-Verschlüsselung erstellen. Für diese fortschrittlichen Funktionen ist das Programm jedoch mit einem ziemlich veralteten Fenster

ausgestattet.

Was kann der PDF Maker?

Bei dem PDF Maker handelt es sich um eine leistungsstarke ActiveX Dynamic Link Library , die viele nützliche PDF-bezogene Funktionen mit sich bringt. Wie bereits erwähnt, kann diese Anwendung problemlos hochwertige PDFs aus jeder Datei erstellen. Sie kann sogar PDFs aus HTML-Webseiten und Visio-Dokumenten erstellen. Die App konvertiert nicht nur Dateien, sondern ermöglicht einem darüber hinaus das Hinzufügen von Formularfeldern zu einem Dokument. Noch besser: Nutzer können sogar Lesezeichen und Kommentare hinzufügen.

Dieses Programm ist eines der besten auf der Liste der Softonic PDF online tools.

Die DLL unterstützt auch die Anwendung der Standard-PDF-Sicherheit. Wie bereits erwähnt wurde, ermöglicht sie die Erstellung passwortgeschützter Dateien. Sie verschlüsselt die Dateien mit High-Level 128-Bit RC4-Verschlüsselung, sodass die Dokumente vor Hackern sicher sind. Anwender können zwar Elemente zu ihren konvertierten Dateien hinzufügen, aber diese App bietet keine PDF-Bearbeitungsfunktionen. Für diese Aufgabe benötigt man immer noch eine separate Software.

PDF Maker ist ein leichtgewichtiges Programm mit einer Dateigröße von 586,75 KB. Die App lässt sich einfach installieren und ist mit dem Windows-Betriebssystem kompatibel. Die Bibliothek erfordert jedoch Acrobat 5 oder höher, einschließlich der Standard- und Professional-Versionen von Acrobat 6 und 7. Außerdem fällt den Nutzern die veraltete Oberfläche auf, die ziemlich verwirrend zu bedienen ist.

Ist die App gut?

Insgesamt handelt es sich bei dem PDF Maker um ein praktisches Werkzeug, das dem Benutzer die Kontrolle über die Erstellung von PDF-Dokumenten gibt. Die App kann so gut wie jede Art von Datei in ein PDF-Format konvertieren. Darüber hinaus können Nutzer diese stark verschlüsseln, um sie vor Online-Schnüfflern zu schützen. Das Fenster könnte ein wenig moderner gestaltet werden, um die Nutzung zu erleichtern. Nichtsdestotrotz funktioniert die App wie beworben.

Vorteile

  • PDF aus jedem Dateityp erstellen
  • Unterstützt die Anwendung der Standard-PDF-Sicherheit
  • Ermöglicht Nutzern das Hinzufügen von Formularfeldern, Kommentaren und Lesezeichen
  • Leichtgewichtige App

Nachteile

  • Veraltetes Fenster
  • Keine PDF-Bearbeitungswerkzeuge integriert

Auch für andere Systeme verfügbar

Programm ist in anderen Sprachen verfügbar


PDF Maker für PC

  • Testversion

  • In Deutsch
  • V 2.0
  • 3.3

    (178)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu PDF Maker

Haben Sie PDF Maker ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.